03.01.2024 - Leitner Energy

03.01.2024 - Leitner Energy

Ladestation für E-Autos während der Wettkampftage

Die Anreise zur Veranstaltung soll so nachhaltig und reibungslos wie möglich gestaltet werden – dazu leistet Leitner Energy mit mobilen Ladestationen für E-Autos einen wertvollen Beitrag.
03.01.2024 - Leitner Energy
Vor ein paar Jahren startete Gründer Hubert Leitner, einer der Photovoltaik-Pioniere Italiens, mit Leitner Energy den Vertrieb innovativer Solarleuchten im ganzen Land. Noch heute ist dieser stark wachsende Geschäftsbereich ein wichtiges Standbein von Leitner Energy, aber nicht mehr das einzige! Heute ist es Kombination der Photovoltaik-Technologie mit Ladestationen für E-Autos, die die Vision des Unternehmens prägen. Denn das Brunecker Unternehmen hat sich ganz dem Thema der Energie- und Mobilitätswende verschrieben.

Um Besucher des Biathlon Weltcups zu animieren nachhaltig anzureisen, stellt Leitner Energy mobile Ladestationen zur Verfügung, an denen E-Autofahrer ihr Fahrzeug während der Wettkämpfe bequem aufladen können. Bereits im letzten Jahr wurden die 10 temporär installierten Ladepunkte sehr gut angenommen. Die Erfahrung aus 2023 hat uns gezeigt: nachhaltige Mobilität ist im Kommen und eine passende Ladeinfrastruktur ein wichtiger Bestandteil von Großevents!
 
03.01.2024 - Leitner Energy
Das könnte Sie auch interessieren
18.01.2023 - 3 Zinnen Dolomites
Das Biathlon Weltcup Komitee startet in das Weltcup Wochenende mit einem vertrauten Partner: dem Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten, welches sich nur 30 Auto-Minuten von Antholz entfernt befindet.