Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
11.03.2019 - Das Antholzhaus in Östersund geht in die zweite Runde.

11.03.2019 - Das Antholzhaus in Östersund geht in die zweite Runde.

In wenigen Tagen ist es bereits zum beliebten Treffpunkt für die Biathlon-Famile geworden.

11.03.2019 - Das Antholzhaus in Östersund geht in die zweite Runde.
Das Antholz House gehört nach wie vor zu den Haupt-Spots bei den schwedischen Weltmeisterschaften in Östersund. Das gemütliche italienische Restaurant, das von den Mitarbeitern von Antholz geführt wird, gehört bereits nach einer Woche zum Treffpunkt der "Biathlon-Familie" und zu einer begehrten Location für die Bewohner dieser schönen skandinavischen Stad. Neben den Medaillenfeiern der Azzurri in der gemischten Staffel, sowie der drittplatzierten Laura Dahlmeier im Sprint gab es bereits einige Abendveranstaltungen für geladene Gäste, welche hinter den Kulissen der Wettkämpfe stehen. Gestern Abend waren im Antholz House die Vertreter aller anwesenden Fernsehsende, die mit ihren Bildern und Stimmen die Biathlon Wettkämpfe direkt zu Ihnen nach Hause bringen, zu Gast. Aufgetischt wurden viele Spezialitäten der italienischen und südtiroler Küche, begleitet von ausgezeichneten Weinen, natürlich aus Italien, und dem traditionellen "Antholz-Stil". Ein sehr gelungener Abend in Zusammenarbeit mit Eurovision, welcher von den anwesenden Gästen sehr gelobt wurde. Bei den Weltmeisterschaften in Östersund wird heute der erste Ruhetag genossen, aber das Antholz House schließt nie: es ist täglich von 11:00 bis 15:00 Uhr und von 17:00 bis 23:00 Uhr für seine Gäste geöffnet. Wir warten auf Sie!
 
Das könnte Sie auch interessieren